„Perkeo“ regiert in Salurn!

Ein Dorf im Ausnahmezustand, das ist Salurn zur Faschingszeit. Jedes zweite Jahr, genauer gesagt an den geraden Jahren, wird hier nämlich hoher Besuch erwartet – und zwar vom legendären Perkeo und seinem Gefolge. Eine Woche lang übernimmt er die Herrschaft über die südlichste Gemeinde Südtirols. Der Legende nach handelt es sich bei Perkeo um den kleinwüchsigen Clemens Pankert, der 1702 in Salurn geboren worden ist. Früher als Knopfmacher tätig, holte ihn im Jahr 1720 der Heidelberger Kurfürst Karl Philipp III. als Hofnarr zu sich. Dort wurde er bald zum Hofmeister und Mundschenk und war Hüter des berühmten Großen Weinfasses im Heidelberger Schloss, mit einem Fassungsvermögen von rund 200.000 Litern.

Kontakt und weiterführende Informationen:

Fastnachtsverein ONLUS
Salurn | Südtirol
Email: info@perkeo.org


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter