News

  • Ausstellung historischer Bilder in Bozen, Bruneck, Innsbruck und Lienz

    In Bozen, Bruneck, Innsbruck und Lienz werden im Rahmen des Interreg-Projekts Lichtbild noch bis zum 11. November historische Fotos gezeigt.

  • Interreg: "Fotos digitalisieren" am 12. Oktober in Lienz

    Kompetenzen im Umgang mit historischen Fotografien zu vermitteln, ist Ziel des Interreg-Projekts "Lichtbild". Am 12. Oktober findet dazu ein Workshop statt.

  • Alpine Esskultur soll immaterielles UNESCO-Weltkulturerbe werden

    Nachdem kürzlich die Aufnahme der Tiroler Flurnamen sowie der traditionellen Rieselbewässerung des Tiroler Oberlandes in das Register des immateriellen UNESCO-Weltkulturerbes beantragt wurde, wird dies nunmehr auch für die Kultur alpiner Lebensmittel angestrebt.

  • Euregio Museumstag 2018: Grenzüberschreitendes Themenjahr im Fokus

    Volles Haus heute im Landesmuseum Festung Franzensfeste anlässlich des Euregio Museumstages 2018.

  • Landesarchiv stellt historisches Kartenmaterial Tirols online

    Wie sieht eine Landkarte aus dem 12. Jahrhundert aus? Wo genau verteidigten die Tiroler Standschützen im Jahr 1915 die Grenzen des Landes? Welche Bezirke gab es 1854 in der Grafschaft Tirol? Antwort zu diesen Fragen gibt das umfangreiche historische Kartenmaterial des Tiroler Landesarchivs, das nun über eine neue Webanwendung auch online zur Verfügung steht.

  • E-Drive-Day: Am Sonntag dreht sich alles um Elektromobilität

    Elektrofahrzeuge ausprobieren, das kann man am Sonntag, 7. Oktober, im Safety Park beim Tag der Elektromobilität.

  • LH Platter: „Rad WM Erfolg auf ganzer Strecke“

    600.000 ZuschauerInnen entlang der Strecken bei der Rad WM 2018 in Tirol – „das hat unsere Erwartungen übertroffen“, waren sich LH Günther Platter und Sportreferent LHStv Josef Geisler heute, Dienstag, im Anschluss an die Regierungssitzung einig.

  • Fahrradmobilität 360°: ,,Man muss die Radfahrer verwöhnen"

    Im Euregio Kulturzentrum Grandhotel Toblach hat die Fachtagung "Cycmobility" am Freitag rund 100 Architekten, Ingenieure, Mobilitätsverantwortliche und politische Entscheider in Südtiroler Gemeinden und Bezirksgemeinschaften mit Radmobilitätsexperten aus Dänemark, den Niederlanden, Belgien, Österreich und ltalien zusammengebracht. Ziel des gemeinsamen Austausches war es, Wege aufzuzeigen, wie das Alltagsverkehrsmittel Fahrrad erfolgreich gefördert werden kann.

  • 4. Oktober: Euregio Museumstag 2018

    Weiterbildung und Zusammenarbeit stehen im Mittelpunkt des Euregio Museumstages, zu dem sich Führungskräfte und Mitarbeiter der Museen in Franzensfeste treffen.

  • Türen, Brücken, Brunnen: Neue Kulturberichte erschienen

    "Tore und Türen, Brunnen und Brücken": Das druckfrische Themenheft der Kulturberichte aus Tirol und Südtirol wurde heute (28. September) vorgestellt.


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter