News

  • EU-Agrarpolitik soll Rolle der Regionen stärken

    Zentrales Gesprächsthema heute in Brüssel war die Gestaltung der Gemeinsamen EU-Agrarpolitik (GAP) für den Zeitraum 2021-2027.

  • Brennerkorridor: Klarer Auftrag des Dreierlandtags

    Einstimmig hat der Dreierlandtag heute eine Strategie für den Brennerkorridor eingefordert. Einbringer Kompatscher und LR Alfreider freuen sich über das "klare Signal" zur Verlagerung auf die Schiene.

  • Dreierlandtag in Meran: Konkrete Zusammenarbeit

    Die drei Landtagspräsidenten Noggler, Ledl-Rossmann und Kaswalder unterstrichen heute (16. Oktober 2019) beim Dreierlandtag im Kursaal von Meran die gute Zusammenarbeit der drei Landesparlamente. Fast alle bisherigen Beschlüsse umgesetzt.

  • Der Wald für das Trentino wächst in Osttirol

    Das Sturmtief VAIA, das Ende Oktober des vergangenen Jahres in Osttirol 2.000 Hektar Wald vernichtet hat, hat auch im Trentino tiefe Wunden hinterlassen. Dort wurden rund 5.000 Hektar Waldflächen zerstört. Die Bäume für die Wiederaufforstung dieser Flächen wachsen zum Teil in Osttirol.

  • Dreier-Landtag: Vom Verkehr bis hin zur medizinischen Versorgung

    Heute, Mittwoch 16. Oktober, fand in Meran die gemeinsame Sitzung der Landtage von Tirol, Südtirol und Trentino statt. 103 Abgeordnete waren in das Kurhaus der alten Landeshauptstadt gekommen, um die 18 eingebrachten Anträge zu debattieren und darüber abzustimmen.

  • Erstes Euregio-Grenzschild enthüllt

    Am Grenzübergang zur Schweiz in Taufers im Münstertal wurde heute Nachmittag die erste Euregio-Grenztafel enthüllt. An der feierlichen Enthüllung nahmen die Vizepräsidenten des Südtiroler Landtages, Manfred Vallazza, und des Tiroler Landtages, Anton Mattle, der Präsident des Trentiner Landtages, Walter Kaswalder sowie die Bürgermeisterin von Taufers, Rosalinde Gunsch Koch, und der Gemeindepräsident von Val Müstair, Rico Lamprecht, teil.

  • Arbeitsmarkt-news: Euregionale Arbeitsmarktpolitik im Vergleich

    Gemeinsamkeiten und Unterschiede der aktiven und passiven Arbeitsmarktpolitik der drei Länder der Europaregion stellt eine neue Doppelnummer von "Arbeitsmarkt-news" dar.

  • Kaiserliches Abschlussfest im Zeichen der Euregio

    Das Maximilianjahr geht zu Ende – die Euregio-Präsidentschaft kommt: Heute, Samstag, fand das große Abschlussfest des Gedenkjahres an den Habsburgerkaiser statt - rund 35.000 BesucherInnen lockte der Event in die Landeshauptstadt. Gleichzeitig übernahm LH Günther Platter die Präsidentschaft über die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino von seinem Südtiroler Amtskollegen Arno Kompatscher.

  • Südtirol übergibt Euregio-Vorsitz an Tirol

    LH Kompatscher erinnert an zahlreiche Leuchtturmprojekte wie EuregioFamilyPass und grenzüberschreitende Mobilitätstage. Am heutigen Euregio-Mobilitätstag übernimmt Tirol Euregio-Vorsitz.

  • Stiftung Dolomiten UNESCO: Vorsitz geht an Trentino

    Mit Oktober geht die Präsidentschaft der Stiftung Dolomiten UNESCO vom Belluno auf das Trentino über. Bewusstseinsbildung für das Welterbe hat weiterhin Priorität.


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter