News

Fernunterricht Südtirol: 400 Laptops und Tablets angekauft

Familien in Südtirol erhalten in dieser Woche Leihgeräte für den Fernunterricht. Die Deutsche Bildungsdirektion und die Stiftung Südtiroler Sparkasse haben 400 Laptops angekauft.

Mit Unterstützung der Stiftung Sparkasse hat die Deutsche Bildungsdirektion 400 Laptops und Tablets angekauft, die nun an Schüler verleihen werden.
Zoomansicht Mit Unterstützung der Stiftung Sparkasse hat die Deutsche Bildungsdirektion 400 Laptops und Tablets angekauft, die nun an Schüler verleihen werden.

Für Kinder und Jugendliche, die weder auf einem PC noch auf einem Laptop oder Tablet arbeiten können, ist der Fernunterricht kaum möglich. Auch wenn sich Familien ein einziges Gerät teilen müssen, gestaltet sich der Schul- und Arbeitsalltag schwierig. Um in dieser Situation Unterstützung zu bieten, stellt nun die Bildungsdirektion den Familien im Lande insgesamt 400 neu erworbene Laptops und Tablets zur Verfügung.

Möglich gemacht haben diesen Ankauf eigene Mittel der Deutschen Bildungsdirektion und eine großzügige Spende der Stiftung Südtiroler Sparkasse. Gerade Schülerinnen und Schüler aus sozioökonomisch schwachen Familien würden durch den derzeitigen Fernunterricht benachteiligt, sagt Landesrat Philipp Achammer. "Für diese Familien ist die derzeitige außergewöhnliche Situation an sich schon eine große Belastung. Wir wollen darum in erster Linie jene unterstützen, die ohnehin schon weniger Ressourcen haben und die Geräte dorthin bringen, wo sie am dringendsten gebraucht werden."

Die Leihgeräte werden in dieser Woche von den Schulen an die jeweiligen Familien verteilt. Landesschuldirektorin Sigrun Falkensteiner, die die Initiative organisatorisch auf den Weg gebracht hat, freut sich über den gelungenen Ankauf: "Für die Spende möchte ich mich ausdrücklich bei der Stiftung Südtiroler Sparkasse bedanken." Die Verteilung der Geräte wird entweder über die Schulen selbst oder mit Unterstützung der Alpini-Vereinigung ANA organisiert. 

LPA/LPA


» alle News


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter