News

Coronavirus Südtirol: Video der Landesmedienkonferenz vom 14. April

Erläuterungen zur Dringlichkeitsmaßnahme und Daten rund um das neuartige Coronavirus: Darum ging es heute bei der Landesmedienkonferenz mit LH Kompatscher. Hier die Links zu Videos und Dokumenten.

LH Kompatscher (Mitte) und LR Bessone (l.) stellten Maßnahmen für die Wirtschaft, aber auch das neue Internetportal neustart.provinz.bz.it vor. Rechts im Bild: Moderatorin Silvia Fabbi. (Foto: LPA/Guido Steinegger)
Zoomansicht LH Kompatscher (Mitte) und LR Bessone (l.) stellten Maßnahmen für die Wirtschaft, aber auch das neue Internetportal neustart.provinz.bz.it vor. Rechts im Bild: Moderatorin Silvia Fabbi. (Foto: LPA/Guido Steinegger)

Wie die Regelungen der Dringlichkeitsmaßnahme Nr. 20 vom Montag, 13. April 2020 im Detail zu interpretieren sind, hat Landeshauptmann Arno Kompatscher im Lauf der heutigen (14. April) virtuellen Landesmedienkonferenz ab 16.30 Uhr erläutert. 

Ab 17 Uhr stellte zudem auch der Landesrat für Hochbau, Vermögen und Kataster Massimo Bessone verschiedene Maßnahmen seines Ressort vor, die den Betrieben im Hochbau zu mehr Liquidität verhelfen sollen und mit denen Aufträge schneller vergeben werden können.

Hier der Link zum Video der heutigen Konferenz auf der YouTube-Seite des Landes Südtirol.

Die Videos der Medienkonferenz mit Übersetzung in Gebärdensprache (dt.+ital.) und eine Verschriftlichung des Inhalts in Textform sind jeweils am Folgetag ab spätestens 9.30 Uhr im Bereich "Coronavirus" der Internetseite des Landes Südtirol abrufbar.

LPA/LPA


» alle News


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter