News

  • Fit4Co für grenzüberscheitende Projekte: Einreichungen bis 5. Juli

    Ein EU-Programm unterstützt die Ausarbeitung grenzüberscheitender Projekte. Interessierte Verwaltungen erhalten kostenlose Projektbegleitung.

  • Tausche Schule: SchülerInnen auf Wanderschaft

    275 landwirtschaftliche SchülerInnen aus Tirol und Südtirol wechseln in der Euregio-Mobilitätswoche für eine Woche ihre Stammschule

  • Telfs: 1. Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb der Alpenregionen

    Vom 28. bis 30.06.2019 findet der „1. Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb der Alpenregionen“ statt. Dieses Event, bei dem bis zu 3.000 jugendliche Feuerwehrmitglieder aus Tirol, Südtirol, Trentino und Bayern sowie Gästegruppen aus den restlichen Bundesländern Österreichs erwartet werden, wird in Telfs/Bezirk Innsbruck-Land stattfinden und wird vom Landes-Feuerwehrverband Tirol in Zusammenarbeit mit dem EVTZ "Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino" organisiert.

  • Grenzüberschreitende Integrationsmaßnahmen

    Interreg-Projekt EUMINT stärkt Zusammenarbeit in Bereichen Migration und Integration

  • Oberbayern trifft Südtirol: Austausch zwischen Tourismusregionen

    Eine Tourismus-Delegation aus Oberbayern hat mit Südtirols LH Kompatscher und LR Schuler über Dachmarke, Mobilität, Arbeitskräfte sowie die Akzeptanz des Tourismus gesprochen.

  • Fit4Co: Tirol will grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Euregio stärken

    Vor wenigen Tagen ging im Landhaus 1 in Innsbruck in Anwesenheit des Landesamtsdirektors Herbert Forster und Landespolizeidirektor Helmut Tomac die Infoveranstaltung zur Bewerbung des Programms „Fit4Cooperation“ über die Bühne. „Fit4Co“ versteht sich als Startpaket für öffentliche Verwaltungen bei der Ausarbeitung eines grenzüberschreitenden Projekts.

  • Bersntoler Minderheit: Zukunft durch Kultur- und Sprachprojekte sichern

    Die Zukunft der Fersentaler und jene aller Minderheiten in der Region gelte es zu sicheren und Synergien zu nutzen,so Reg. Ass. Vallazza beim Treffen in Palai.

  • Fit4Co: Start- und Landebahn für erfolgreiche grenzüberschreitende Kooperationsprojekte

    Am heutigen Mittwochvormittag ging im Palais Widmann in Bozen in Anwesenheit von Vizelandeshauptmann Giuliano Vettorato die erste von drei Infoveranstaltungen zur Bewerbung des Interreg Projekts „Fit4Cooperation“ über die Bühne. Wie Euregio-Generalsekretär Christoph von Ach einleitend hervorhob, versteht sich Fit4Co als Startpaket für öffentliche Verwaltungen bei der Ausarbeitung eines grenzüberschreitenden Projekts.

  • Auftakt für "Fit4Co" am 27. März

    Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit der öffentlichen Körperschaften stärken und verbessern will das Interreg-Projekt "Fit4Co".

  • Die Rolle der Gemeinden bei der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit

    Auf einer Euregio-Tagung wurden heute (27. Februar) eine Eurac-Studie und Handlungsempfehlungen für Gemeinden und Europaregion vorgestellt.

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 Nächste Seite »

Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter