News

  • A22: Auf der Zielgeraden

    Nach der politischen Einigung mit dem Verkehrsminister über die Bedingungen zur Konzessionsvergabe gestern Abend (9. April) geht es nun um die Umsetzung.

  • A22: Umweltmaut für intermodale Infrastruktur

    LH Kompatscher will in Rom die Umweltmaut zur Finanzierung der Projekte vorschlagen, die für eine Verkehrsverlagerung nötig sind.

  • «Youth Alpine Interrail» geht in die nächste Runde

    Mit dem Zug reisen, die Alpen entdecken, nachhaltige «Challenges» bestreiten: Das Projekt «Youth Alpine Interrail» sorgt auch dieses Jahr wieder für alpines Reisefieber. Junge Erwachsene könne sich bis zum 7. April bewerben.

  • EUSALP-Treffen: Nachhaltige Mobilität im Visier

    Die länderübergreifende Arbeit für nachhaltige Mobilität solle verstärkt und Vorhaben zügig umgesetzt werden, so LR Alfreider beim EUSALP-Treffen zur Mobilität.

  • EUSALP: Treffen zu Energie und Mobilität in Südtirol

    Gleich zwei Termine von EUSALP-Aktionsgruppen sind im März in Bozen geplant: am 18. und 19. März ein Treffen zur Mobilität und am 21. und 22. März zur Energie.

  • 15 Blockabfertigungen im zweiten Halbjahr 2019

    „Mit der Einführung der LKW-Blockabfertigungen bei Kufstein Nord konnte eine deutliche Erhöhung der Verkehrssicherheit erreicht werden. Der Verkehr auf der Inntal- und Brennerautobahn ist an besonders verkehrsreichen Tagen nicht zum Erliegen gekommen, weshalb wir die Blockabfertigungen auch im zweiten Halbjahr fortsetzen werden – und zwar an 15 Tagen“, erklärt Tirols LH Günther Platter.

  • EUSALP-Treffen: Durch Maut Verkehrsbelastung einschränken

    Heute (28. Februar) hat LH Arno Kompatscher an der Kick-Off-Veranstaltung zur italienischen EUSALP-Präsidentschaft in Mailand teilgenommen.

  • BBT-Zulaufstrecke Franzensfeste – Waidbruck: einen Schritt weiter

    Land Südtirol gibt verbessertem Projekt bei der staatlichen Dienststellenkonferenz grünes Licht. Land und Gemeinden sehen darin ihre Wünsche verwirklicht.

  • Emissionsfreie Mobilität wird in Südtirol mit EU-Geldern gefördert

    Die Europäische Kommission hat 7,9 Millionen Euro für die Umsetzung des LIFE-Projektes für emissionsfreie Mobilität in Südtirol zugesagt.

  • Verkehrsdosierung: LH Kompatscher im Infrastrukturministerium

    Wie der Verkehr auf der Brennerachse dosiert werden könnte, darum ging es heute im Infrastrukturministerium: LH Kompatscher als Vermittler mit Österreich.

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 Nächste Seite »

Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter