News

  • Gesamttiroler Museumstag2012: Im Schatten der Geschichte

    Die museale Vermittlung und wissenschaftliche Aufarbeitung der Geschichte der Psychiatrie und NS-Euthanasie in Tirol, Südtirol und dem Trentino stand heute (17.10.2012) im Zentrum des Gesamttiroler Museumstages 2012.

  • Markus Bacher ist Paul-Flora-Preisträger 2012

    Tirols Kulturlandesrätin Beate Palfrader und ihre Südtiroler Amtskollegin Sabina Kasslatter Mur überreichten heute (1.10.2012) den diesjährigen Paul-Flora-Preis an den Künstler Markus Bacher aus Kirchberg bei Kitzbühel. Der grenzüberschreitende Kunstpreis ist mit 10.000 Euro dotiert. Die diesjährige Verleihung fand im ORF Landesstudio Tirol statt.

  • Brüssel: Kunstschaffende aus der Euregio präsentieren sich mit Erfolg

    Welche Möglichkeiten das Medium Zeichnung bietet, das hat die Ausstellung junger Künstler aus Tirol, Südtirol und dem Trentino "Linie am Limit" in Brüssel gezeigt. Vom 19. bis 27. September wurde im Gebäude des Ausschusses der Regionen präsentiert, wie dieses Medium verwendt werden kann und welche Grenzenüberschreitungen es zulässt - vor dem Hintergrund der Europaregion als Auftraggeber.

  • Upload 2012: Rebel Rootz und Nolunta's treten in Brüssel auf

    Die Trentiner Reggae-Ska-Band "Rebel Rootz", Siegerin des diesjährigen Jugendmusikwettbewerbs Upload wird gemeinsam mit der besten Südtiroler Band, der Grödner Gruppe "Nolunta’s", am Mittwoch, den 26. September, im Live Music Cafè in Brüssel auf der Bühne stehen.

  • Zeitgenössische Zeichnung aus der Europaregion in Brüssel

    Ab morgen, Mittwoch, 19. September, ist am Sitz des Ausschusses der Regionen in der Rue Belliard in Brüssel die Ausstellung "Limits Line" zu sehen. "Linie am Limit" zeigt bis 27. September zeitgenössische Zeichnungen aus der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino. Die Vorstellungsveranstaltung findet am 25. September im Ausschuss der Regionen in Brüssel statt.

  • Gesamttiroler Museumstag2012: Im Schatten der Geschichte

    Mut und den Willen, sich mit der eigenen Geschichte kritisch auseinanderzusetzen, zeigt Tirol als Ausrichter- und Gastgeberland für den heurigen Gesamttiroler Museumstag. Dieser widmet sich der Geschichte der Psychiatrie und NS-Euthanasie im historischen Raum Tirol und deren Relevanz für die Museumspraxis: 17.10.2012, Hall i.T.

  • Karen Putzer ist Euregio-Jungforscherin 2012

    Der Tiroltag 2012 beim 68. Europäische Forum Alpbach stand im Zeichen des Sports. Erstmals wurde die traditionelle Eröffnung des Forum von der gesamten Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino unter Einbindung aller Hochschulen ausgerichtet. Die erste Euregio-JungforscherInnen-Preis ging an die ehemalige Schirennläuferin Karen Putzer aus Südtirol.

  • Euregio-Ausstellung im Ausschuss der Regionen: "Linie am Limit"

    Der EVTZ "Europaregion Tirol - Südtirol - Trentino" lädt zur Eröffnung der Ausstellung "LINIE AM LIMIT", die am 25. September 2012 um 18:30 Uhr im Ausschuss der Regionen in Brüssel stattfindet. Die Ausstellung zeitgenössischer Zeichnungen aus den drei Ländern der Europaregion wird von AdR-Vizepräsident Herwig van Staa, EVTZ-Generalsekretärin Birgit Oberkofler und der Kuratorin Sabine Gamper eröffnet.

  • Alpbach: LH Durnwalder gratuliert Jungforscherpreis-Finalistin Karen Putzer

    Die ehemalige Skirennläuferin Karen Putzer hat es als einzige Südtirolerin unter die acht Finalisten des Jungforscherpreises geschafft, der im August im Rahmen des Forums Alpbach erstmals verliehen wird. "Fleiß, Disziplin und Einsatz sind nicht nur im Sport, sondern auch im Studium gefragt, um Talente zur Geltung zu bringen", anerkennt EVTZ-Präsident Landeshauptmann Luis Durnwalder die Leistung der Welschnofnerin.

  • Erfolgreiche zweite Summer School der Europaregion in Brüssel

    Bereits zum zweiten Mal fand dieses Jahr von 2. bis 12. Juli die von den Euregio-Ländern Tirol, Südtirol und Trentino veranstaltete „Alpeuregio Summer School“ in Brüssel statt. 26 HochschulabsolventInnen erhielten hier die Möglichkeit, am Dreh- und Angelpunkt der Europäischen Union ihr Wissen über die EU zu vertiefen und sich mit Persönlichkeiten aus Politik und Verwaltung auszutauschen.


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter