News

  • Euregio fördert junge Forschende: Bewerbungen bis 19. April möglich

    Junge Forschende können sich mit ihren Arbeiten zur Zusammenarbeit in der Europaregion bis zum 19. April um den Jungforscherpreis der Europaregion bewerben.

  • "Prima la musica" abgesagt

    Der Jugendmusikwettbewerb "Prima la musica", den Tirol und Südtirol gemeinsam ausrichten, findet in diesem Jahr nicht statt.

  • Höchste Auszeichnung für herausragende Verdienste

    Die Landeshauptleute von Tirol, Günther Platter und Südtirol, Arno Kompatscher, haben am heutigen Donnerstag (20. Februar) die Ehrenzeichen des Landes Tirol verliehen. Auch drei Südtiroler geehrt.

  • 20. Februar: Verleihung der Ehrenzeichen des Landes Tirol

    Am Donnerstag (20. Februar) werden die Landeshauptleute Günther Platter und Arno Kompatscher in Innsbruck die Ehrenzeichen des Landes Tirol verleihen.

  • Zweisprachigkeitsprüfung: Kompakt-Info am 5. März

    Wer die Zweisprachigkeitsprüfung ablegen möchte, kann sich am Donnerstag, 5. März bei der Veranstaltung Kompakt-Info darauf vorbereiten.

  • Goethes Italienische Reise

    Die Hauptausstellung im Ferdinandeum und das Jahresprogramm der Tiroler Landesmuseen 2020

  • Prima la musica

    Tirol und Südtirol verlängern Kooperation

  • Kompatscher mit Euregio-Jugend in Auschwitz: "Nie wieder Verfolgung!"

    Für eine Gesellschaft, die auf gegenseitigen Respekt aufbaut, hat sich Landeshauptmann Kompatscher ausgesprochen, der heute gemeinsam mit Euregio-Jugendlichen das KZ Auschwitz besucht hat.

  • Zug der Erinnerung: LH Kompatscher bei "Promemoria Auschwitz"

    450 Jugendliche starten heute im Zug der Erinnerung zu den Gedenkstätten im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. Ab Donnerstag wird auch LH Kompatscher mit ihnen der Holocaust-Schrecken gedenken.

  • Servicesstelle für Südtirol-Autonomie soll an der Eurac entstehen

    Südtirols Autonomiemodell weckt international viel Interesse. Ein Kompetenzzentrum mit Servicestelle an der Eurac soll dieses Interesse aufgreifen und Kräfte bündeln.


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter