News

  • Tirol: Ein „kaiserlicher Frühling“ mit vielen Veranstaltungen

    Das Maximilianjahr, das an Kaiser Maximilian I. gedenkt, ist in vollem Gange und wartet im Frühjahr mit zahlreichen Veranstaltungen auf. „Ausstellungen, Konzerte, aber auch Workshops und Vorträge, die Maximilians Zeit zum Thema haben, finden im ganzen Land und über den Grenzen Tirols statt“, freut sich Tirols Kulturlandesrätin Beate Palfrader.

  • Präsentation von Panoptica 2019

    Frauenkulturzeitschrift zeigt das vielfältige Spektrum von Frauenleben in der Euregio.

  • Die Ergebnisse von prima la musica 2019

    Vom 18. bis 22. Februar ging der grenzüberschreitende Musikwettbewerb prima la musica in Meran/Südtirol über die Bühne. Über 960 Nachwuchstalente aus Nord-, Ost- und Südtirol glänzten dabei mit musikalischen Spitzenleistungen.

  • Euregio sucht Anbieter für grafische Gestaltung einer Schullandkarte

    Das Gemeinsame Büro der Europaregion hat eine Marktforschung für die grafische Gestaltung einer Euregio-Landkarte für alle Grundschulen in der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino veröffentlicht. Abgabetermin: 15. März 2019, 12 Uhr.

  • Euregio-Akademie: Gemeinsame Wurzeln, Herausforderungen, Zukunft

    Zur Euregio-Akademie unter dem Motto "gemeinsame Wurzeln, Herausforderungen und Zukunft" können sich Interessierte unter 35 Jahren noch anmelden.

  • Stärkung der Museen-Kooperation innerhalb der Euregio

    Antrittsbesuch des neuen Geschäftsführers der Tiroler Landesmuseen

  • Tirol bedankt sich für herausragende Verdienste

    Heute (20. Februar) haben der Tiroler Landeshauptmann Platter und sein Südtiroler Amtskollege Kompatscher die Ehrenzeichen des Landes Tirol verliehen.

  • Andreas-Hofer-Gedenkstätte in Mantua nimmt Form an

    Innerhalb Februar 2020 soll in Mantua eine gemeinsame Andreas-Hofer-Gedenkstätte errichtet werden. Das Euregio-Projekt startet nun in die operative Phase.

  • "Prima la musica 2019": Auftakt kommende Woche in Meran

    An die 1000 junge Musizierende aus Nord-, Ost und Südtirol treten in der kommenden Woche zum Landeswettbewerb von "Prima la musica" an.

  • ProMemoria Auschwitz 2019

    Erinnerungskultur für Jugendliche


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter