News

Week of Innovative Regions 2018 in Innsbruck

Vom 4. bis 6. Juli geht in Innsbruck mit der WIRE 2018 - Week of Innovative Regions in Europe unter Koordination von Standortagentur Tirol und des österreichischen Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung eine hochrangige, internationale Konferenz über die Bühne.

4.-6. Juli: Week of Innovative Regions 2018 in Innsbruck
Zoomansicht 4.-6. Juli: Week of Innovative Regions 2018 in Innsbruck

Die Week of Innovative Regions in Europe ist eine jährliche Konferenz der Europäischen Kommission - Generaldirektion für Forschung & Innovation - und für Österreich eines der ersten Events im Rahmen der Österreichischen EU-Ratspräsidentschaft 2018. In Innsbruck steht die Konferenz heuer unter dem Titel "Smart Choices for Innovative Regional Ecosystems.
The Power of Connectivity, Entrepreneurship and Science & Research".

Zum Austausch zu Fragen, Aspekte und Entwicklungen rund um wissensbasiertes Wachstum in Europa und die nächste Generation europäischer Förderprogramme und -instrumente treffen sich bei der Konferenz InnovationsexpertInnen der Europäischen Kommission ebenso sowie VertreterInnen von nationalen und regionalen Innovationsagenturen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen mit Erfahrung zu bzw. Interesse an internationalen Kooperationen.

Es wird ersucht, sich online auf www.wire2018.eu zu registrieren. Die Konferenzsprache ist Englisch.


» alle News


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter