News

Musikplattform UploadSounds lässt von sich hören

UploadSounds ist die einzige Musikplattform, die von allen drei Länder der Euregio mitgetragen wird: Sie ist das erste gemeinsame Jugendkulturprojekt in Tirol, Südtirol und Trentino. Uploadsounds Nummer 7 wurde heute in Trient vorgestellt. Der Musikwettbewerb bietet auch 2014/15 jungen Musikschaffenden aller Musikstile und -richtungen aus Tirol, Südtirol und dem Trentino wieder eine grenzüberschreitende Bühne. Gestartet wird die siebte Auflage des Wettbewerbes am 13. Dezember im Trentino, danach folgen die Termine in Neumarkt (20. Dezember) und in Innsbruck (23. Dezember).

Upload on tour: erste Konzerte am 13., 20. und 23. Dezember, insgesamt 15 Konzerte bis zum 30. April 2015 (Foto: Leitmotiv)
Zoomansicht Upload on tour: erste Konzerte am 13., 20. und 23. Dezember, insgesamt 15 Konzerte bis zum 30. April 2015 (Foto: Leitmotiv)
Vorstellung des Jugendmusikwettbewerbs "Uploadsounds" in Trient (Foto: leit-motiv)
Zoomansicht Vorstellung des Jugendmusikwettbewerbs "Uploadsounds" in Trient (Foto: leit-motiv)
SUBSCRIBE YOUR BAND
Zoomansicht SUBSCRIBE YOUR BAND

Der Jugendmusikwettbewerb "Uploadsounds", der bereits in die siebte Runde geht, wurde heute (11. Dezember) in Trient vorgestellt. Die neue Auflage des Jugendmusikwettbewerbs erstreckt sich über einen Zeitraum von mehreren Monaten. Dabei wird besonderes Gewicht auf die euroregionale Tour, den internationalen Bühnentransfer junger Talente und die grenzüberschreitende Vernetzung mit anderen Projekten gelegt.

15 Termine sind im Rahmen der euroregionalen Tour vorgesehen. Los geht es im Dezember, der letzte Termin dieser Reihe fällt auf den 30. April 2015. Diese euroregionale Tour ermöglicht den jeweiligen Musikern gemeinsam mit Musikern der anderen teilnehmenden Regionen aufzutreten. Gemeinsam auf der Bühne stehen bei jedem Konzert jeweils eine Gruppe aus dem Trentino, eine aus Südtirol und eine Gruppe aus Tirol. "Uploadsounds" wird damit zu einer echten grenzüberschreitenden Initiative.

Das erste Konzert findet am 13. Dezember in Coredo im Trentino, danach folgt ein Konzert am 20. Dezember in Neumarkt im Südtiroler Unterland und am 23. Dezember in Innsbruck.

Die Einschreibung ist kostenlos und einfach: Bands und Musikschaffende können sich auf der Homepage http://www.uploadsounds.eu/  registrieren und sich in einem eigenen Fenster präsentieren. Alle hochgeladenen Musikstücke werden von einer internationalen Fachjury angehört und bewertet. Zwölf Bands werden schließlich zu einem Livehearing eingeladen, das dann ausschlaggebend für die Ermittlung der Siegerbands der diesjährigen Auflage sein wird. Einzige Einschreibungsbedingungen sind ein Alter von weniger als 30 Jahren, ein Wohnsitz in der Euregio und selbst komponierte Musikstücke.

Das Jugendkulturprojekt "Uploadsounds" wird von allen drei Ländern der Europaregion getragen. Ins Leben gerufen wurde es 2008 vom Amt für Jugendarbeit der italienischen Kulturabteilung des Landes Südtirol. Mittlerweile hat sich die Initiative zur Förderung der jungen Musikszene zu einem Euregio-weiten Projekt entwickelt, welches auch vom Trentino und dem Land Tirol mitgetragen wird.

Weitere Informationen zu Uploadsounds Nummer 7 gibt es im Internet unter:
www.uploadsounds.eu
info@uploadsounds.eu
http://www.facebook.com/uploadsounds
https://twitter.com/UploadSounds


» alle News


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter