News

  • Bewirb dich um den Euregio JungforscherInnen Preis 2019

    Die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino lädt alle JungforscherInnen bis zum vollendeten 35. Lebensjahr dazu ein, ihre Forschungsarbeiten zum Thema „Megatrend Digitalisierung mit den digitalen Transformationen in Technik, Wirtschaft und Gesellschaft“ einzureichen. Als Belohnung winken großzügige Geldpreise und die Teilnahme am Europäischen Forum in Alpbach.

  • Claudia-Augusta-Preis für Diplomarbeiten mit Südtirolbezug

    Wer eine Diplomarbeit mit Südtirolbezug geschrieben hat, kann diese bis 4. Oktober für den von der italienischen Landesbibliothek "Claudia Augusta" ausgeschriebenen Claudia-Augusta-Preis einreichen.

  • Südtirols Bildungslandesrat bei österreichischem Bildungsminister

    Die Anerkennung des neuen Lehramtsstudiums stand im Mittelpunkt eines Treffens von Südtirols Bildungslandesrat mit dem österreichischen Bildungsminister in Wien.

  • Gedanken zu Guernica - Nie wieder Krieg! Die Siegerklassen stehen fest

    Euregio-Kunstwettbewerb „Gedanken zu Guernica“: Die Entscheidung ist gefallen! Das Ausstellungsprojekt „Guernica – Ikone des Friedens“ (21.9.2018 -10.01.2019, Hofburg Innsbruck) hatte im Frühherbst Schulklassen der Europaregion Tirol, Südtirol, Trentino dazu eingeladen, sich an einem Kunstwettbewerb mit dem Titel „Gedanken zu Guernica“ kritisch mit der Geschichte, Gegenwart und Zukunft Europas auseinanderzusetzen.

  • Mythen der Diktaturen - Kunst in Faschismus und Nationalsozialismus

    Die Ausstellung auf Schloss Tirol "Mythen der Diktaturen", ein spannendes Stück Gesamttiroler Kunst-, Kultur- und Gesellschaftsgeschichte, läuft noch bis zum 30. Juni 2019.

  • Regionalregierung besucht Ladiner in Anpezzo,Col und Fodom

    Unterstützung hat der zuständige Regionalassessor den ladinischen Minderheiten in Anpezzo, Col und Fodom in Colle Santa Lucia zugesagt.

  • Filmfestival Bozen: Euregio-Schülerjury prämiert besten Film

    ... und der Siegerfilm der Euregio Schüler*innen-Jury heißt: „Un giorno all‘improvviso" von Ciro D’Emilio. Am Samstag, den 13. April 2019 hat die Euregio Schüler*innen-Jury, bestehend aus den 9 Schüler*innen: Alessandro Callin Tambosi, Trento, Frayo Gelmini, Bozen, Nadine Gleirscher, Neustift (Tirol), Florian Steiner, Zirl (Tirol), Thomas Sutti, Innsbruck/Brixen (Tirol), Davide Toldo, Pergine (Trentino), Sara Weithaler, Schnals (Südtirol/Alto Adige), Julius Wiemann Raffeiner, Meran, Medea Zingerle, Mühlen in Taufers (Südtirol/Alto Adige), unter drei gesichteten Spielfilmen und zwei Dokumentarfilmen, ihren Siegerfilm "Un giorno all’improvviso" von Ciro D’Emilio prämiert.

  • Euregio Master in Öffentlicher Verwaltung auf Studienreise in Brüssel

    Vom 8. bis 10. April 2019 besuchten die StudentInnen des Euregio Masters in Öffentlicher Verwaltung (EMEPA) im Rahmen einer Studienreise die Gemeinsame Vertretung Tirol-Südtirol-Trentino in Brüssel. Der Besuch ist Teil des umfangreichen Programms des zweijährigen Studiengangs, der sich an Beamtinnen und Beamte der Verwaltungen der drei Regionen richtet.

  • Frontiere-Grenzen 2019: Startschuss für die 10. Ausgabe

    Der sich im Laufe der Jahre zu einem der wichtigsten und beliebten Kulturereignissen im Alpenraum entwickelte Literaturpreis Frontiere-Grenzen wartet für die nun eingeleitete zehnte Ausgabe mit einer ganzen Reihe von Neuigkeiten auf. Zum Beispiel mit dem neuen Jurymitglied Helena Janeczek, Gewinnerin des Premio Strega 2018, eine der bekanntesten und am meisten geschätzten Schriftstellerinnen in Italien und im Ausland. Die Beiträge müssen spätestens bis zum 7. Juni 2019 eingehen, die Preisverleihung findet am Samstag, den 26. Oktober 2019 in Primiero San Martino di Castrozza (TN) statt.

  • Maximilian I. meets Streetart

    Graffiti-Künstler gestaltet Wand zum Maximilianjahr

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 Nächste Seite »

Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter