News

  • Ausstellung historischer Bilder in Bozen, Bruneck, Innsbruck und Lienz

    In Bozen, Bruneck, Innsbruck und Lienz werden im Rahmen des Interreg-Projekts Lichtbild noch bis zum 11. November historische Fotos gezeigt.

  • Interreg: "Fotos digitalisieren" am 12. Oktober in Lienz

    Kompetenzen im Umgang mit historischen Fotografien zu vermitteln, ist Ziel des Interreg-Projekts "Lichtbild". Am 12. Oktober findet dazu ein Workshop statt.

  • Alpine Esskultur soll immaterielles UNESCO-Weltkulturerbe werden

    Nachdem kürzlich die Aufnahme der Tiroler Flurnamen sowie der traditionellen Rieselbewässerung des Tiroler Oberlandes in das Register des immateriellen UNESCO-Weltkulturerbes beantragt wurde, wird dies nunmehr auch für die Kultur alpiner Lebensmittel angestrebt.

  • Landesarchiv stellt historisches Kartenmaterial Tirols online

    Wie sieht eine Landkarte aus dem 12. Jahrhundert aus? Wo genau verteidigten die Tiroler Standschützen im Jahr 1915 die Grenzen des Landes? Welche Bezirke gab es 1854 in der Grafschaft Tirol? Antwort zu diesen Fragen gibt das umfangreiche historische Kartenmaterial des Tiroler Landesarchivs, das nun über eine neue Webanwendung auch online zur Verfügung steht.

  • Studiengang Euregio-Master startet erstmals

    Für das Personal der öffentlichen Verwaltungen der drei Europaregionen ist der Masterstudiengang gedacht, der am 12. September in der Universität Bozen beginnt.

  • Tag der Autonomie: Am 5. September liegt der Fokus auf den Straßen

    Am 5. September ist Tag der Autonomie. Das diesjährige Schwerpunktthema der Autonomen Provinz Bozen bildet die 20-jährige Zuständigkeit des Landes im Bereich Straßen.

  • Euregio-Akademie: Finale in Alpbach

    30 Studierende widmen sich der Europaregion

  • Alpenländischer Volksmusikwettbewerb: Bis 20. Juli anmelden!

    Vom 25. bis 28. Oktober ist Innsbruck das Zentrum der alpenländischen Volksmusik. Unter dem Motto "Aufg’horcht" findet der 23. Volksmusikwettbewerb statt.

  • Das Land Tirol feiert Kaiser Maximilian

    Anlässlich des 500. Todestages von Kaiser Maximilian I. ruft das Land Tirol das Jahr 2019 zum „Maximilianjahr“ aus.

  • Historegio: Europaregion setzt auf gemeinsame Geschichtsforschung

    Das jüngste Forschungsprojekt der Europaregion über die regionale Geschichte der drei Länder ist heute im Innenhof des Landhauses 1 in Bozen vorgestellt worden.

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Nächste Seite »

Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter