News

  • Antrittsbesuch von Südtirols Gesundheitslandesrat bei LR Tilg

    Seit heuer wirkt Thomas Widmann als Südtiroler Gesundheitslandesrat. Beim ersten Arbeitsgespräch mit seinem Amtskollegen im Landhaus in Innsbruck betonte LR Bernhard Tilg die gemeinsamen Herausforderungen, die sich in der Gesundheits- und Pflegepolitik für Tirol und Südtirol stellen.

  • Staatlicher Gesundheitsfonds: Einigung in Rom erzielt

    Eine Einigung zwischen dem Land Südtirol und italienischer Regierung betreffend den Nationalen Gesundheitsfonds konnte Südtirols Landeshauptmann Arno Kompatscher am 6. Juni in Rom erzielen.

  • Chancengleichheit in der medizinischen Versorgung durch Fokus auf Frauengesundheit

    Tag der Frauengesundheit am 28. Mai in Tirol

  • Facharztausbildung mit europäischem Vorbildcharakter

    Österreichs Gesundheitsministerin Beate Hartinger-Klein in Südtirol, LH Kompatscher: „Dank österreichischer Unterstützung wurde Facharztausbildung wieder eingeführt“

  • Euregio-Workshop „Environment, Food and Health" an der UMIT in Hall

    Gesundheitsversorger, Ärzte, Forscher und Vertreter von Einrichtungen des Gesundheitswesens trafen sich vergangene Woche an der Tiroler Privatuniversität UMIT in Hall, um beim ersten Workshop des EUREGIO-Projektes „Environment, Food and Health (EUREGIO-EFH)“ die sozioökonomischen Auswirkungen von Fettleibigkeit und gesundem Altern zu diskutieren.

  • Fachkräftesicherung in den Seniorenwohnheimen: Workshop am 25. März

    Die Seniorenwohnheime in der Europaregion setzen auf qualifiziertes Pflegepersonal. Um die Fachkräfte- und die Qualitätssicherung geht es bei einem Workshop.

  • EUREGIO-Workshop zur Bekämpfung von Übergewicht

    Neun Forschungspartner aus Tirol, Südtirol und Trentino wollen im Rahmen des EUREGIO Projektes Umwelt, Nahrung und Gesundheit (Environment, Food and Health – EFH) an einer wissenschaftliche Grundlage für Lösungsansätze zur Bekämpfung von Übergewicht und altersbedingten chronischen Erkrankungen arbeiten, sowie innovative Lösungen und neue Produkte entwickeln, die regionale Lebensmittelhersteller stützen und dabei die natürliche Umwelt bewahren. Dazu findet an der Tiroler Privatuniversität UMIT in Hall in Tirol am 23. März 2019 von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr ein EUREGIO-Workshop mit dem Titel „Sozioökonomische Auswirkungen von Fettleibigkeit und gesundem Altern“ statt.

  • Medizinstudium in Österreich: Vorbereitung auf Auswahlverfahren

    Vorbereitungskurse zum Auswahlverfahren veranstalten die Abteilung Bildungsförderung und die Hochschülerschaft. Dazu anmelden kann man sich noch bis 8. Februar.

  • Hüftprothesen im Aufwärtstrend, über 1300 im vergangenen Jahr

    Eine überregionale Studie zu Hüftprothesen, die das Land Südtirol in Bari vorgestellt hat, ermöglicht einen Euregio-weiten Vergleich.

  • Grenzüberschreitende Forschung

    Im Rahmen der Kooperation der Medizinischen Universität Innsbruck mit der Europäischen Akademie (EURAC) in Bozen arbeiten WissenschafterInnen in Innsbruck und Bozen beim gemeinsamen Doktoratsprogramm „Entzündung und Metabolismus“ zusammen.

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste Seite »

Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter