News

Europaregion ruft zur Teilnahme an europäischem Wettbewerb auf

Die Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen (AGEG), zu der auch die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino gehört, hat auch heuer wieder den so genannten „Sail of Pabenburg“-Award ausgeschrieben. Das Motto dieses Jahr lautet: „Urbane und ländliche Verflechtungsräume – grenzübergreifende Herausforderungen und Chancen“, ein Thema, so die Generalsekretärin Birgit Oberkofler, das die sozio-ökonomische und geografische Realität unserer Europaregion bestens widerspiegle. Von daher sei mit einer regen Teilnahme zu rechnen. Einreichetermin für Bewerbungen ist der 20. September 2013.

Der im Jahre 2002 von der Ems Dollart Region gestiftete AGEG-Cross Border Award „Sail of Papenburg" wird auch 2013 vergeben. Geehrt warden sollen eine oder mehrere herausragende Maßnahmen z.B. auf kultureller, wirtschaftlicher, institutioneller, ökologischer und sozialer Ebene in einer Grenz- oder grenzübergreifenden Region. Der
Preis ist Anerkennung und Anregung zugleich: Er ehrt herausragende Programme/Strategien, Projekte und Aktionen in der grenzübergreifenden Zusammenarbeit, möglichst auch mit Modellcharakter. Gleichzeitig soll er Ansporn für Grenz- und grenzübergreifende Regionen sein, einen aktiven Beitrag
zur Verständigung an den Grenzen und zum besseren Zusammenleben der Völker Europas zu leisten. Damit wird die Integration Europas an den Grenzen unmittelbar gefördert. Eingereicht werden können grenzübergreifende Projekte (einzelne oder mehrere), Maßnahmen und/oder auch Gesamtleistungen/Bemühungen (Programme/Strategien) in einer Grenz- oder grenzübergreifenden Region.

Die Ehrung erfolgt im Rahmen der AGEG-Jahreskonferenz, die am 7./8. November 2013 auf Einladung der Euregio Maas-Rhein in Lüttich stattfindet. Die Einreichung von Bewerbungen muss bis spätestens 20. September in Englisch erfolgen.

Die Ausschreibung zum grenzübergreifenden Preis der
AGEG "Sail of Papenburg" 2013 ist nun online und kann über folgenden Link abgerufen werden:
http://www.aebr.eu/de/news/news_detail.php?news_id=245

» alle News


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter