News

  • Absichtserklärung der Alpen-Regionen zur Wasserstofftechnologie

    Gemeinsam wollen sich Regionen der Alpen für mehr Wasserstofftechnologie in der Mobilität einsetzen. Auch Südtirol wird die Absichtserklärung dazu unterzeichnen, so die Landesregierung.

  • 1. Juni: Euregio setzt Schritte für Stromzusammenschluss

    Unter dem Motto "Strom verbindet" kommen die drei Landeshauptleute der Euregio am Brenner zum grenzüberschreitenden Zusammenschluss der Stromnetze zusammen.

  • Superbonus 110%: Grünes Licht für Kooperationsvereinbarung

    Den Bürgern den Zugang zum staatlichen Superbonus 110% zu erleichtern: Das ist das Ziel der Kooperationsvereinbarung zwischen Land Südtirol, Euregio+, NOI AG, Klimahaus-Agentur und weiteren Partnern.

  • Tirol wird österreichweites Zentrum für Wasserstoff-Technologie

    Wasserstoff als „Allrounder“: Ob im Bereich der Industrie, als Energiespeicher oder in der Mobilität – Wasserstoff gilt als Technologie der Zukunft. Tirol positioniert sich als Vorzeigeregion der Wasserstoff-Technologie.

  • Trentino-Südtirol: Neue Management-Richtlinien für Wolf und Bär

    Das Land Südtirol und das Trentino haben ihre gemeinsam erarbeiteten Management-Richtlinien für Großraubtiere der staatlichen Umweltbehörde ISPRA übermittelt.

  • Hohes Solarpotenzial in Tirol

    420.000 Anfragen auf Online-Plattform SOLAR TIROL im Jahr 2020

  • Vorsicht bei Touren in Skigebieten

    Der Alpenverein, die Seilbahnwirtschaft und das Land Tirol rufen zu Vorsicht bei Touren in Skigebieten auf.

  • Sorgfältige Tourenplanung mit den Services des Euregio-Lawinenwarndienstes

    Aufgrund der aktuellen Wetterprognosen startet morgen, Donnerstag 3. Dezember, der tägliche Lawinenreport der Europaregion Tirols, Südtirols und des Trentino.

  • "Sinfonia" steigert BIP um 96,9 Millionen Euro

    Das Smart City-Projekt "Sinfonia" sicherte von 2014 bis Mitte 2020 613 Vollzeitarbeitsplätze, es wurde eine Lohnsumme von 31 Millionen Euro geschaffen, des Weiteren trug das Projekt 76,9 Millionen Euro zum Tiroler Bruttoregionalprodukt bei.

  • Europahütte: Neubau am selben Standort möglich

    Die an der Grenze zwischen Italien und Österreich gelegene und instandsetzungsbedürftige Europahütte kann laut Experten unter Beachtung der Permafrost-Bauregeln am selben Standort neuerrichtet werden.

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 Nächste Seite »

Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter