News

  • Untersuchung stellt Euregio-Frauen in den Fokus

    Eine neue Euregio-Untersuchung stellt die Lebensbedingungen der Frauen in Südtirol, Tirol und Trentino vor und zeigt Unterschiede, Gemeinsamkeiten und "best practices" auf.

  • Euregio: Frauen-Broschüre wird am 29. Jänner vorgestellt

    Die neueste Publikation der Euregio ist dem Thema Frauen gewidmet. Sie wird am kommenden Mittwoch, 29. Jänner, im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt.

  • Aus- und Weiterbildung für Mitarbeiter: Vereinbarung Land-tsm steht

    Zwischen Land und Trentino School of Management (tsm) haben heute vereinbart, Synergien zu nutzen, um so den Mitarbeitern der öffentlichen Verwaltung hochwertige Schulungen anzubieten.

  • Euregio-Tagung: Die Familie im Fokus

    Die Euregio will die Familien entlasten. Wie das gelingt und welche Rolle der EuregioFamilyPass dabei spielt, erfahren Interessierte am 5. Dezember bei einer Fachtagung in Trient.

  • Arbeitsmarktpolitik: Akteure aus Bayern, Tirol und Südtirol im Dialog

    Effizient vermitteln, Fachkräfte sichern und den demografischen Wandel gestalten: Das sind gemeinsame Ziele der Arbeitsmarktakteure in Tirol, Bayern und Südtirol, die in Bozen zusammengekommen sind.

  • LRin Palfrader: „Tirol punktet mit der dualen Ausbildung in der EUSALP“

    Best-Practice-Beispiel „Ausbilderforum Tirol“ beim „3. Forum zur dualen Ausbildung“ der EUSALP in Trient präsentiert.

  • Arbeitsmarkt-news: Euregionale Arbeitsmarktpolitik im Vergleich

    Gemeinsamkeiten und Unterschiede der aktiven und passiven Arbeitsmarktpolitik der drei Länder der Europaregion stellt eine neue Doppelnummer von "Arbeitsmarkt-news" dar.

  • Region: Neue Projekte im Bereich der ergänzenden Vorsorge geplant

    Region stellt finanzielle Mittel für die Jahre 2019 und 2020 zur Verfügung. Equal Pension Days informieren ab 21. Oktober über Zusatzvorsorge und Vorsorgeplanung.

  • 14. September: EuregioFamily#Day im Muse in Trient

    Am 14. September feiern Familien aus dem Trentino, Südtirol und Tirol im MUSE. Durch die Sprache der Entdeckung, des Spiels, der Kunst und der Musik wird die Veranstaltung zu einem Ort der Begegnung zwischen den Kulturen der drei Euregio-Gründerregionen. Kinder, Jugendliche und ihre Familien erwartet ein buntes Programm. Die Veranstaltung wird aus den Mittels des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und Interreg V-A Italien-Österreich 2014-2020 finanziert.

  • Erstmals EuregioFamilyPass am Kinderfestival in Bozen

    Themenschatzsuche für Familien aus der Euregio, mit vielen Vorteilen zum Entdecken! Im Mittelpunkt der Geocaching-Schatzsuche des Festivals steht in diesem Jahr erstmals die Entdeckung der Vorteile des EuregioFamilyPasses für die Familien im Euregio-Gebiet Tirol-Südtirol-Trentino. Darüber hinaus wird während der Veranstaltungstage der Informationsstand EuregioFamilyPass präsent sein, an dem die Familien alle nützlichen Informationen über das Projekt finden und viele schöne Geschenke erhalten.


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter