News

  • Hunderte Tiroler und Südtiroler Familien folgten Einladung des Landes Tirol zum Familienfest ins Innsbrucker Zeughaus

    Mittelalterliche Tänze, Ritterrüstungen zum Anprobieren, eine Münzprägestätte, eine Schreibwerkstatt für alte Schriften, eine Kinderschminkstation, verschiedene Live-Vorführungen sowie „Living-History“-Stationen – das und vieles mehr wurde zahlreichen kleinen und großen BesucherInnen am heutigen Familienfest des Landes Tirol geboten, das anlässlich des österreichweiten Familientages zum fünften Mal stattfand.

  • Tirol weist stärksten Rückgang der Arbeitslosenquote österreichweit auf

    EU-Statistikamt weist Tirol 2018 österreichweit als Region mit der niedersten Arbeitslosenquote aus.

  • Vernetzungstreffen der Kinder- und Jugendhilfebehörden: Austausch zwischen Tirol, Südtirol und München

    Zum länderübergreifenden Erfahrungsaustausch kamen die Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe aus Tirol, München und Südtirol zusammen. Zentrales Thema war die Unterstützung der Erziehung, bei der betroffene Familien im Rahmen einer ambulanten Betreuung durch eine/n SozialarbeiterIn oder Einrichtungen und Fachkräfte im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe begleitet werden.

  • Die Euregio braucht mehr Pflegekräfte

    Die Seniorenwohnheime in der Europaregion setzen auf qualifiziertes Pflegepersonal. Um die Fachkräfte- und die Qualitätssicherung ging es bei einem Euregio-Workshop in Zusammenarbeit mit den Verbänden der Seniorenwohnheime heute am Sitz des Gemeinsamen Büros der Europaregion in der Eurac in Bozen.

  • Familie und Senioren: LRin Deeg trifft LRin Zoller-Frischauf

    Senioren beim Digitalisierungsprozess unterstützen und eine Ausweitung der Familienkarte waren Themen beim Treffen der LRinnen Deeg und Zoller-Frischauf.

  • Forschungsarbeiten zu Genderfragen prämiert

    Der Landesbeirat für Chancengleichheit hat wissenschaftliche Arbeiten ausgezeichnet. Für Landesrätin Stocker sind die behandelten Themen höchst aktuell.

  • 4. Dezember: EuregioFamilyPass beim Familienfestival in San Michele all'Adige

    Am Dienstag, den 4. Dezember, präsentiert das Gemeinsame Büro der Europaregion von 9.00 bis 12.30 Uhr im Museo degli Usi e Costumi della Gente Trentina, Sala Gradoni in San Michele all’Adige, sein erfolgreiches Projekt "EuregioFamilyPass" im Rahmen der 7. Ausgabe des Familienfestival im Trentino.

  • Regionalregierung stellt Weichen für Gründung von Pro Euregio

    Nach der Südtiroler Landesregierung hat sich auch die Regionalregierung die Voraussetzungen für den Umbau von Pensplan Invest geschaffen.

  • Pensplan Invest soll zur Inhouse-Gesellschaft Pro Euregio werden

    Hauptsächlicher Zweck ist es, strategische Finanzierungen von Projekten des Landes sicherzustellen; daher auch der neue Name der Gesellschaft: Pro Euregio.

  • Weltkriegsende: LH Kompatscher bei Denktagen in Innsbruck

    "Am Bekenntnis zu Europa darf nicht gerüttelt werden. Die Zukunft kann nur eine gemeinsame sein", erklärte Landeshauptmann Arno Kompatscher heute in Innsbruck.

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 Nächste Seite »

Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter