Info Mobilität in der Europaregion

Eine moderne Mobilitätskultur baut auf einem gut funktionierenden öffentlichen Verkehrsnetz, effizienten Infrastrukturen für den Personen- und Warenverkehr und einer zielgerichteteten Informations- bzw. Sensibilisierungsarbeit auf (z.B. Aktionstag Mobilität, Fahrverbote). Ziel ist es, die Verkehrsteilnehmer (Private, Touristen und Unternehmer) im Sinne einer nachhaltigen Verkehrskultur gut informiert, sicher und auf bestem Wege an Ihr Reiseziel in der Europaregion zu bringen. Eine länderübergreifende Arbeitsgruppe hat deshalb nützliche Hinweise, Links und wichtige Anlaufstellen für die Verkehrsteilnehmer gesammelt und stellt sie hier gebündelt zur Verfügung.

Die Europaregion sieht ihre Aufgabe aber auch darin, die Zusammenarbeit und den Knowhow-Transfer in Mobilitätsfragen noch stärker zu forcieren und kongeniale Lösungen für eine nachhaltige Mobilität, auch greenmobility genannt, aufzuzeigen. Ein grenzüberschreitender Ansatz verspricht hier zweifelsohne den größeren Erfolg – und diesen Vorteil will die Europaregion nutzen.


 


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter