Jugend

Ganz nach dem Motto „Die Zukunft gehört unseren Kindern“ möchte die Europaregion so viele grenzüberschreitende Jugendprojekte wie möglich auf den Weg bringen. Von Vorteil dabei ist sicherlich, dass die Jugend von heute sehr aufgeschlossen, offen für Neues und vor allem vernetzt ist. Bessere Voraussetzungen, um Grenzen jedweder Art - auch sprachliche und kulturelle - zu überwinden, gibt es nicht. Dafür will die Europaregion den Jugendlichen in ihrer gewohnten Umgebung begegnen: in der Schule, beim Feiern, bei Musikevents, bei Freizeitaktivitäten, im Web.

Aktionswochen Schule

Ausgangspunkt für die Aktionswochen - Schule ist das Bestreben, die Europaregion gerade bei jungen Menschen bekannt und für sie erfahrbar zu machen. Das Ziel der Initiative ist es, Schüler der 7. bis 12./13. Schulstufen im Bundesland Tirol, in Südtirol und demnächst auch im Trentino über die Entstehung, den Aufbau und die Initiativen der Europaregion Tirol‐Südtirol‐Trentino zu informieren. Die bereits achte Ausgabe des Pilotprojektes fand während der letzten Schulwoche des Wintersemesters 2017/18 in Tirol, vom 01. bis 08. Februar 2018, statt. Nächster Termin: 28.06. bis 5.07.2018!

GaYA – Governance and Youth in the Alps

Das Alpine Space Projekt Governance and Youth in the Alps (GaYA), das vom Institut für vergleichende Föderalismusforschung von Eurac Research koordiniert und geleitet wird, untersucht die demokratische Innovation und partizipative Demokratie im Alpenraum. Die Euregio hat dabei Beobachterstatus. Mach mit beim GaYA Filmwettbewerb und gewinne mit deinem Film-Clip eine Einladung für dich und deine Freunde zum GaYA Filmfestival vom 30. Nov. bis 1. Dez. 2018 in Chambéry (F). Einsendeschluss: 31. August!

Euregio Summer Camp 2018

Das Euregio Summer Camp ist ein gemeinsames Euregio-Projekt, das auch in den Sommerferien 2018 für Schülerinnen und Schüler der Mittelschulen (also 11-14 Jahre) aus den drei Ländern der Europaregion wiederum eine Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Austausch bot. Es findet vom 15. - 21. Juli 2018 im Euregio Kulturzentrum in Toblach/Südtirol statt.

Euregio Sport Camp 2018

Das Euregio Sport Camp ist ein gemeinsames Euregio-Projekt, das 2018 bereits zum 5. Mal sportbegeisterten Jugendlichen zwischen 12-14 Jahren aus den drei Ländern der Europaregion eine Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Austausch in den Sommerferien gegeben hat. Es findet vom 29. Juli - 5. August 2018 in Mals im Vinschgau (Südtirol) statt.

Euregio Music Camp 2018

Bereits zum dritten Mal organisiert das Gemeinsame Büro der Europaregion in Zusammenarbeit mit den Blasmusikverbänden von Tirol, Südtirol und Trentino vom 21.-29. Juli 2018 eine Sommerwoche für 60 talentierte Nachwuchsmusiker, die im Euregio-Kulturzentrum Toblach stattfindet.

Euregio Uploadsounds 2018

Auch heuer gibt es wieder UploadSounds 2018, den Wettbewerb für junge Musikbands in der Euregio Tirol-Südtirol-Trentino. Vom 20. Jänner bis 19. Mai 2018 standen bei #UploadOnTour 17 Konzerttermine auf dem Programm. Die Tour ist wieder mit internationalen Headlinern und jungen Bands unter 35 Jahren, drei pro Konzert, durch die drei Länder Trentino, Südtirol und Tirol gezogen.

Euregio-Jugendfestival 2018

Die 7. Auflage des Jugendfestivals 2018 vom 22.-24. März 2018 in Alpbach (T), Auer (ST) und in Tenna (TN) ist schon wieder Geschichte. Es wurde wiederum vom EVTZ "Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino" in Zusammenarbeit mit den Schulämtern der drei Länder organisiert. Teilnahmeberechtigt waren rund 70 Schüler und Schülerinnen im Alter von 16 bis 19 Jahren aus Tirol, Südtirol und dem Trentino.

Euregio Schüler-Jury Filmfestival Bozen 2018

Erstmals in seiner Geschichte hat es bei Bolzano Film Festival Bozen anlässlich seiner 30. Ausgabe im April 2016 eine Euregio-Schülerjury gegeben.  Auch 2018 hat eine 6-köpfige Euregio-Schülerjury im Zeitraum vom 10. - 15. April 2018 anlässlich der 32. Ausgabe des Bolzano Filmfestival Bozen mit Unterstützung zweier Mentoren den Euregio-Schülerjury-Siegerfilm ausgewählt und zwar "Es war einmal Indianerland" von Ilker Catak.

Uploadsounds 2016

Das Finale des euroregionalen Jugendmusikcontests Uploadsounds ist am 10. Juni 2016 beim Festival "Rock the Lahn" in Meran über die Bühne gegangen. Perin & Barbarossa aus Südtirol, die Trentiner Künstlerin Noirêve und die Tiroler Molly gingen dabei als Sieger hervor. Uploadsounds bietet jungen Musikern unter 30 Jahren die Chance sich auf den Bühnen der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino zu präsentieren und grenzüberschreitende Kontakte mit anderen Musikern zu knüpfen.

Uploadsounds 2015

Der Musikwettbewerb "Euregio-Uploadsounds" - mittlerweile in seiner 7. Auflage - hat auch 2014/15 jungen Musikschaffenden aller Musikstile und -richtungen aus Tirol, Südtirol und dem Trentino wieder eine grenzüberschreitende Bühne für Musizierende geboten, für Musikschaffende, die allein oder in Gruppen spielen und jünger als dreißig Jahre sind. Dieses Mal wurde der europäischen Dimension einer noch größere Beachtung geschenkt - mit neuen Exportgelegenheiten und neuen Darbietungsmöglichkeiten.

POP - Deine Stimme für mehr Demokratie

Mit der Initiative POP sollten 45 junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren zu Pionieren der Partizipation werden. Das gemeinsame Projekt der Europaregion und der Europäischen Akademie Bozen hatte im Jahr 2014 eine Reihe von Workshops zum Inhalt, welche die Teilnehmer dazu befähigen sollte, die eigene Meinung vor- und einzubringen und neue Formen demokratischer Mitbestimmung zu erarbeiten.

"SKI FUN & SAFE": Film zur Sicherheit der Skifahrer

Der EVTZ Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino hat einen zweisprachigen Film zum richtigen Verhalten von Skifahren, Snowboardern und Freestylen produziert. Jugendlichen zwischen 8 und 14 Jahren sollen mit diesem Film die Grundlagen des richtigen Verhaltens auf Skipisten und Aufstiegsanlagen aufgezeigt werden. Ohne Verzicht auf den Spaßfaktor wird ein sicheres Skifahren ermöglicht.


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter