Grenzenlose Gesundheit - die Patientenmobilität

Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben, das wusste bereits der Bühnenautor Oscar Wilde im 19. Jahrhundert. Eine große Rolle in unserem Gesundheitssystem spielt die sogenannte Patientenmobilität, sprich die Möglichkeit Gesundheitsleistungen auch über die eigenen Landesgrenzen hinweg in Anspruch zu nehmen. Was dies aber nun genau für den einzelnen Bürger in der Europaregion bedeutet – das erklärt uns Dr. Markus Frischhut, Jean-Monnet Professor am Management Center Innsbruck in unserer Rechtsfrage des Monats.

 

Hilfreiche Links:

-       Richtlinie Patientenmobilität: https://ec.europa.eu/health/cross_border_care/overview_en

-       Nationale Kontaktstellen:      
https://ec.europa.eu/health/sites/health/files/cross_border_care/docs/cbhc_ncp_en.pdf

-       Die Europäische Krankenversicherungskarte:        
http://ec.europa.eu/social/main.jsp?catId=559&langId=de

-       Europe Direct: https://europa.eu/european-union/contact_de

-       SOLVIT: http://ec.europa.eu/solvit/index_de.htm


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter