EuregioFamilyPass-Tagung in Trient: "Die Familien in der Europaregion unter dem demografischen Gesichtspunkt"

Am 5. Dezember 2019 fand in Trient im Rahmen des alljährlichen Familienfestivals eine EuregioFamilyPass-Tagung zum Thema "Die Familien in der Europaregion unter dem demografischen Gesichtspunkt" statt.

Die Familie verändert sich und damit auch die Familiennetzwerke. Welche politischen Maßnahmen, insbesondere jene der Familienpolitik, können den Familien der drei Regionen die notwendige Unterstützung geben? Diese und andere Fragen hat die Tagung ausreichend beantwortet. Insbesondere sind die Referentinnen auch auf das innovative grenzüberschreitende Instrument, den EuregioFamilyPass, eingegangen, der die drei in der Europaregion vorhandenen Vorteilskarten zusammenführt.

Die Veranstaltung wurde mit Mitteln des Programms INTERREG Italien-Österreich finanziert.


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter