Euregio Ticket

Euregio2Plus-Ticket

Einmal quer durch die Euregio, bitte! Mit dem neuen Tagesticket “Euregio2Plus” können zwei Erwachsene in Begleitung von bis zu drei Kindern seit 1. August 2020 das gesamte Nahverkehrsangebot von Tirol, Südtirol und Trentino nutzen - und das für 39 Euro.

 

LH Kompatscher, LH Platter und LH Fugatti (v.l.) nach der Euregio-Vorstandssitzung am 18. Juni 2020: Das neue Tagesticket "Euregio2Plus" ist ab 1. August im gesamten Nahverkehrsangebot von Tirol, Südtirol und Trentino nutzbar (Foto: Land Tirol/Berger)

Die Europaregion startet eine neue Mobilitätsoffensive: Am 1. August 2020 wurde das erste Tagesticket "Euregio2Plus" in allen drei Landesteilen eingeführt, um den Bürgerinnen und Bürgern die grenzüberschreitende Mobilität innerhalb der Euregio zu erleichtern. Zwei Erwachsene in Begleitung von bis zu drei Kindern können somit die Euregio bequem mit den Öffis von Tirol, Südtirol und Trentino zu einem Preis von 39 Euro erkunden.

FAQ

•  Wer kann mit dem „Euregio2Plus“-Ticket fahren?

Das Tagesticket „Euregio2Plus“ gilt für maximal 2 Erwachsene in Begleitung von bis zu 3 Kindern. Es kann aber auch von nur einem oder von 2 Erwachsenen ohne Kinder genutzt werden. Als Kinder gelten Personen unter 15 Jahren.

 

•  Wie lange gilt das „Euregio2Plus“-Ticket?

Es handelt sich um ein Tagesticket. Es ist vom 1. August 2020 bis auf Widerruf, gültig. Auf dem Ticket steht der Name „Euregio2Plus“, das Gültigkeitsdatum und der Preis von 39 €.

•  Welche Verkehrsmittel kann ich mit dem „Euregio2Plus“-Ticket nutzen?

Das neue Ticket kann auf allen Nahverkehrsmitteln in der gesamten Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino genutzt werden. Ausgenommen von dieser Regelung sind Eurocityzüge (EC), Intercity (ÖBB-IC bzw. IC), Railjetverbindungen, FA (Frecciaargento) sowie andere Fernverkehrsverbindungen.

•  Wo kann ich das „Euregio 2 Plus“-Ticket erwerben?

In Südtirol ist das Ticket in den Bussen, bei den Ticketautomaten und bei den Verkaufsstellen erhältlich. In Tirol ist das Ticket in den Bussen (ausgenommen Innsbruck), bei den ÖBB-Ticketautomaten, bei den bedienten Verkaufsstellen und im VVT-Ticketshop erhältlich. In der Provinz Trient ist das Ticket bei den Verkaufsstellen der Trentino trasporti GmbH und Trenitalia erhältlich.

•  Was muss ich berücksichtigen?

Wer z.B. das Südtiroler Euregio2Plus-Ticket mit Magnetstreifen erwirbt, muss den Fahrschein vor jeder Fahrt entwerten. In Tirol und im Trentino gilt das Euregio2Plus-Ticket als Sichtausweis.

Hier finden Sie weitere Informationen:

 

Wir verweisen darauf, dass die entsprechenden Covid-19 Regelungen in den drei Territorien der Euregio zu beachten sind. Hier finden Sie weitere Informationen dazu:

 

Deine Ansprechperson im Euregio-Team:

Matthias Fink

E-Mail: matthias.fink@euregio.info

Tel.: +43 512 508 2350

Mobil: +43 676 88508 2350


 

 




Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter