Aktionswoche-Schulen Tirol

Nächste Ausgabe: 29.06.-06.07.2017
Anmeldungen sind bereits möglich!

Euregio-Aktionswoche Tiroler Schulen Wintersemester 2016/17

Termine "Euregio-Aktionswoche Tiroler Schulen" - 8. Ausgabe (29.06.-06.07.2017):

  • Donnerstag, 29.06.2017:
    07:45-09:45 PTS Jenbach
    ca. 08:00-10:00 noch 1 Termin frei
    10:55-12:30 BHAK Innsbruck
    ca. 10:30-12:30 noch 1 Termin frei
    ca. 14:00-16:00 noch 2 Termine frei
  • Freitag, 30.06.2017:
    07:50-09:35 BG/BRG Kufstein
    08:00-09:45 BORG Fallmerayerstraße, Innsbruck
    10:45-12:30 BG/BRG Kufstein
    10:55-12:40 BBAfEP Innsbruck

  • Montag, 03.07.2017:
    07:45-09:30 NMS Neustift im Stubai
    07:30-09:10 BHAK Kitzbühel
    ca. 10:30-12:30 noch 2 Termine frei
    14:05-15:45 TFBS für Holztechnik in Absam
    ca. 14:00-16:00 noch 1 Termin frei
  • Dienstag, 04.07.2017:
    08:00-09:45 BRG Schwaz
    ca. 08:00-10:00 noch 1 Termin frei
    10:55-12:40 Ferrarischule, Innsbruck
    ca. 10:30-12:30 noch 1 Termin frei
    13:20-15:00 TFBS für Büro und Handel Innsbruck
    ca. 14:00-16:00 noch 1 Termin frei

  • Mittwoch, 05.07.2017:
    07:55-09:40 BRG Reithmannstraße, Innsbruck
    ca. 08:00-10:00 noch 1 Termin frei
    ca. 10:30-12:30 noch 2 Termine frei
    ca. 14:00-16:00 noch 2 Termine frei

  • Donnerstag, 06.07.2017:
    07:50-09:35 NMS Wörgl I
    08:00-09:45 BORG Fallmerayerstraße, Innsbruck
    ca. 10:30-12:30 noch 2 Termine frei
    ca. 14:00-16:00 noch 2 Termine frei

Aus organisatorischen Gründen wurde folgendes Raster entwickelt:

  • Blocken von 2 Unterrichtsstunden (1 Vortrag a 2 Unterrichtsstunden); in Ausnahmefällen können auch 3 Schulstunden geblockt werden (2 Vorträge à 1,5 Unterrichtsstunden)
  • Bevorzugte Zeiträume: 1.+2. Schulstunde (ca. 08:00 bis ca. 10:00); 4.+5. Schulstunde (ca. 10:30 bis ca. 12:30); Nachmittag (ca. 14:00 bis ca. 16:00)
  • Es können gerne Klassen zusammengeführt werden
  • Benötigt werden Beamer und Lautsprecher, den Rest bringen die Referenten mit (Laptop, Unterlagen, Videos, Euregio-Quiz, Roll-up)
  • Frühzeitige Buchung empfohlen

 

Kontakt:

E-Mail: matthias.fink@europaregion.info

Tel: +43 512 508 2350

Mobil: +43 676 88508 2350

 

Ausgangspunkt für die Aktionswoche ist das Bestreben, die Europaregion gerade bei jungen Menschen bekannt und für sie erfahrbar zu machen. Ziel der Initiative ist es, Schüler der 7. bis 12./13. Schulstufen des Landes Tirol über die Entstehung, den Aufbau und die Initiativen der Europaregion Tirol‐Südtirol‐Trentino zu informieren.

Die Informationseinheiten umfassen idealerweise zwei Schulstunden mit Vortrag und Diskussion, wobei diese von Seiten der Europaregion mit Multimedia‐Inhalten und einem auf die jeweilige Altersgruppe abgestimmten Euregio‐Quiz aufgelockert werden.

Die bereits siebte Ausgabe des Pilotprojektes findet während der letzten Schulwoche des Sommesemesters 2017, vom 29. Juni bis 6. Juli 2017, statt. Interessierte Schulklassen der Schulformen HS/NMS, PTS, TFBS, AHS und BMHS sowie der land- und forstwirtschaftlichen Schulen aus dem Bundesland Tirol können sich dafür per E-Mail bei matthias.fink@europaregion.info anmelden.

Die Euregio Aktionswoche Schule war für alle teilnehmenden Schulen kostenlos und wurde vom Landesschulrat für Tirol unterstützt.

 

Downloads:

Erfahrungsberichte & Feedback teilnehmender SchülerInnen (Pilotphase  3.-7.2.2014)

Unterstützungsschreiben des Landesschulrates für Tirol vom 2.5.2016 [PDF]

 

Im Rahmen des Projekts "Aktionswoche Schule" wurden bereits folgende Tiroler Schulen besucht:

Akademisches Gymnasium Innsbruck

BAKIP Kettenbrücke, Innsbruck

BG/BRG Lienz

BG/BRG Kufstein

BG/BRG Schwaz

BHAK Innsbruck

BHAK Kitzbühel

BHAK Telfs

BHLW Kufstein

BHTL Imst

BHTL Lienz

BHTL Anichstraße, Innsbruck

BHTL Trenkwalderstraße, Innsbruck

BORG Innsbruck

BORG Fallmerayerstraße Innsbruck

BORG Lienz

BRG Adolf Pichler Platz, Innsbruck

BRG Imst

BRG in der AU, Innsbruck

BRG Reithmannstraße, Innsbruck

Ferrarischule Innsbruck

Franziskanergymnasium Hall in Tirol

HBLA Innsbruck West

LLA Imst

NMS Abfaltersbach

NMS Absam

NMS Anton Auer, Telfs

NMS Dr. Fritz Prior, Innsbruck

NMS Fügen I

NMS Fügen II

NMS Kematen

NMS Kettenbrücke, Innsbruck

NMS Matrei in Osttirol

NMS Mayrhofen

NMS Neustift im Stubaital

NMS Prutz

NMS Sillian

NMS St. Jakob im Defereggen

NMS Virgental

NMS Zams

PTS Axams

PTS Jenbach

PTS Kössen

PTS Matrei in Osttirol

PTS Ötztal, Längenfeld

PTS Prutz

PTS Wipptal, Steinach am Brenner

PTS Wörgl

Villa Blanka Innsbruck

TFBS Tourismus Absam

TFBS für Wirtschaft und Technik Kufstein

TFBS Imst

TFBS Innsbruck

WikuRG der Ursulinen Innsbruck

 

 

Mit freundlicher Unterstützung:

lsr


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter