150 Jahre Südbahn

150 Jahre Südbahn Villach-Lienz-Franzensfeste

Anlässlich des heurigen Jubiläums der Eröffnung der Südbahn im Jahre 1871 und des Euregio-Museumsjahres 2021 zum Thema „Museum bewegt“ fand am 26. Juni im Eisenbahn Museum im Südbahn-Heizhaus in Lienz ein Festakt statt. Mit dabei war auch der EuregioFamilyPass-Stand samt Glücksrad und tollen Give-aways.

Südbahn

Eindrücke der Veranstaltung 150 Jahre Südbahn. Collage: Euregio

Das Festprogramm begann um 10 Uhr mit einem Festakt im Langlokschuppen Südbahn Heizhaus und der Begrüßung durch den Obmann der Eisenbahnfreunde in Lienz Wolfgang Fleissner. Nach diversen Ansprachen wurde der neue Bildband „Südbahn-Heizhaus. Vom Bahnbau in Lienz 1869/71 bis zur Gegenwart“ zur historischen Verkehrsverbindung vorgestellt. Der Bildband bietet eine “Visual History” des Lienzer Heizhauses samt des umgebenden Bahnhofareals und seiner Stadt von der Bauzeit 1869/71 bis zur Gegenwart, von der technischen Entwicklung der Maschinerie bis hin zu den Eisenbahnern vor Ort, von der Aufbruchszeit und dem Ersten Weltkrieg über die politischen Zäsuren für Lienz/Tirol/Österreich 1918/1938/1945 herauf bis zur fruchtbaren 40-jährigen Arbeit des “Vereins der Eisenbahnfreunde in Lienz (EBFL)” seit 1980.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es hier.


Es gelten die aktuellen Covid-Bestimmungen.


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter